Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

Die bundesgeförderte Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

  • unterstützt Zuwanderer und deren Familien auf ihrem Weg der sozialen Integration
  • berät, informiert, begleitet und vermittelt, damit Zuwanderer sich besser in Deutschland zurecht finden und selbstständig in allen Lebenslagen handeln können.

Die MBE richtet sich an

  • erwachsene Zuwanderer ab 27 Jahren und ihre Familien mit einem dauerhaften Aufenthaltsstatus, unabhängig von Herkunft und Religionszugehörigkeit
  • neu zugewanderte Migrantinnen und Migranten, EU-Bürger*innen, anerkannte Geflüchtete und Menschen mit einem dauerhaften Aufenthalt
  • Teilnehmer und Teilnehmerinnen an Integrationskursen
  • aber auch an bereits länger lebende Zuwanderer mit einem besonderen Bedarf an Integrationshilfen

Schwerpunkte der Arbeit

In der Beratung geht es um Ihre persönliche Zukunft und Ihre aktuellen Themen zu allen Fragen der Integration und des Alltags. Neben der individuellen Beratung und Förderung des Integrationsprozesses werden Teilnehmende an Integrationskursen begleitet und unterstützt. Auch bietet die MBE Gruppenangebote und Informationsveranstaltungen an den Interessen und Bedarfen der Zuwanderer an. Darüber hinaus ist die MBE auch an kommunalen Netzwerken, migrationspolitischen Gremien beteiligt, um integrative Strukturen zu fördern und zur interkulturellen Öffnung beizutragen.

 

 

Ansprechpartnerin

Frau Violetta Kunz

kunz@diakonie-neuwied.de