Beratungs- und Koordinierungsstelle (BEKO) in Puderbach

Seit 01.01.2019 arbeitet Achim Krokowski als Fachkraft in der Beratungs- und Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt mit Sitz in Puderbach. Zusammen mit der Kollegin Fr. Flick (Pflegeberaterin der Kranken- und Pflegekassen) berät er die Menschen in den Verbandsgemeinden Dierdorf, Puderbach und Rengsdorf in allen Fragen rund um die pflegerische Versorgung.

 

Aufgaben des Pflegestützpunktes:

Der Pflegestützpunkt bietet eine unabhängige und trägerübergreifende individuelle Pflegeberatung an und informiert in allen Fragen im Vor- und Umfeld der Pflege. Er unterstützt hilfsbedürftige alte, kranke und behinderte Menschen und deren Angehörige.  Eine wesentliche Aufgabe des Pflegestützpunktes ist es, gemeinsam mit den betroffenen Menschen und dessen Angehörigen einen individuellen Versorgungsplan zu erstellen.

Außerdem sollen bürgerschaftlich engagierte Menschen gewonnen und unterstützt werden sowie Netzwerke für Pflege und soziale Betreuung initiiert werden.

 

Der Pflegestützpunkt informiert über …

  • Organisation der Pflege und regionale Leistungsanbieter
  • Finanzierung der Pflege
  • Leistungen der Pflege- und Krankenkassen und deren Beantragung
  • Hilfsmittel
  • Wohnformen
  • Umbaumaßnahmen
  • Entlastungsangebote für Angehörige
  • Vorsorgevollmacht, gesetzliche Betreuung, Patientenverfügung
  • weitere Hilfsangebote

 

Der Pflegestützpunkt berät …

  • neutral – kostenlos – vertraulich – individuell - zuhause, im Pflegestützpunkt oder an einem anderen Ort

 

Kontakt:

Pflegestützpunkt Puderbach

Schulstraße 23

56305 Puderbach

Telefon:

02684 850 178 oder 850 170

 

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 16:00 Uhr

Freitag: 8:00 bis 14:00 Uhr

 

Zusätzliche Sprechzeiten:

Verbandsgemeindeverwaltung Rengsdorf:

  1. Donnerstag im Monat: 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf:

  1. Mittwoch im Monat: 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Träger:

Die Träger der Beratungs- und Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt Puderbach sind das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises Wied, die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz aus Hausen, die Evangelische Sozialstation Straßenhaus und in Kooperation die 3 Verbandsgemeinden Dierdorf, Puderbach und Rengsdorf.

Das Team

Ihre Ansprechpartner

Achim Krokowski und Frau Flick.