Familien- und Krisentelefon

Ratsuchende können sich auch an die telefonische Beratungshotline wenden. Fünf Mitarbeitende aus dem Bereich Erziehungs-, Paar- und Lebensberatung sind direkt erreichbar, wenn es um Anliegen rund um Familie geht. Das Familientelefon ist eine erste Anlaufstelle bei zum Beispiel Stress mit den Kindern, Mobbing in der Schule, Paarkonflikten, Existenzängsten durch Corona oder auch nur um „schnell etwas loszuwerden“.

Alle fünf Gesprächspartnerinnen des Familientelefons haben eine professionelle Gesprächsführungsausbildung und langjährige Erfahrung.
Bei Bedarf kann die Beratung am Familientelefon auch anonym stattfinden. Danach können auch weitere Telefontermine vereinbart werden.

Das Familien- und Krisentelefon ist erreichbar unter 02631 39 22 55 und ist zu den folgenden Zeiten besetzt:

montags 11:30 – 12:00 Uhr
dienstags und mittwochs von 10.30 Uhr bis 11.00 Uhr
donnerstags von 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr
freitags von 9.00 Uhr bis 9.30 Uhr